×

Lektion in Lebensmut

Vor ein paar Tagen bin ich auf dem Blog von Tim Ferriss auf das folgende, wirklich beeindruckende Video gestoßen. Es erinnerte mich daran, was ein erfolgreiches Leben ausmacht.

Wie oft beklagen wir uns, suchen Schuldige oder bemitleiden uns einfach selbst. In Situationen, in denen es scheinbar keine Hoffnung gibt, fühlt man sich schnell allein und hilflos.

Dieses Video setzt solche Situationen in einen völlig neuen Rahmen. Solange alles gut und nach Plan läuft, kann und ist jeder ein Sieger. Unsere wahre Größe und Stärke zeigt sich allerdings erst in Momenten, in denen wir unten sind, uns schlecht fühlen und glauben, die ganze Welt sei gegen uns.

Genau diese Momente im Leben sind es aber, die uns noch stärker und selbstbewusster machen. Wir sollten endlich aufhören uns ständig zu beklagen, denn es geht uns bedeutend besser als wir denken.

Es beweist weiterhin, dass es IMMER an uns selbst liegt, was wir aus unserem Leben machen. Jammern und die Suche nach Mitleid sind dabei sicherlich keine sinnvollen Beschäftigungen.

Ich hoffe, das Nick Vujicic in ihnen dasselbe Gefühl erzeugen konnte wie in mir. Sein Leben und vor allem seine Lebensfreude und -mut kann jedem als Beispiel dienen.

Er hat verstanden, dass nicht das Problem an sich, sondern unsere Sicht auf das Problem, das eigentliche Problem ist. (Unser Glaube formt unsere Realität.) Entweder wir gehen aus einer Situation stärker oder schwächer hervor. Dazwischen gibt es nichts. Jede Situation verändert uns. Und je größer die Herausforderung, desto größer die Veränderung. Sieger oder Verlierer? Es liegt wie immer an ihnen…

9 Kommentare

Kommentar hinterlassen:

*